Rennpferde Trainings-Center GmbH
   Rennpferde Trainings-Center GmbH 

Statistik und Erfolge

   Bilanz der Rennpferde Trainings-Center GmbH seit Gründung am 18.9.2006
Jahr

Siege

Inland

Siege Ausland Siege gesamt Starts Schnitt Start/Siege Gewinnsumme Inland Gewinnsumme Ausland

Gesamt-

gewinnsumme

2017 5 10 15 114 13,2% 37.100,00 329.440,00 366.540,00
2016 3 12 15 91 16,5% 42.000,00 222.080,00 264.080,00
2015 5 4 9 88 10,2% 60.120,00 193.943,00 254.063,00
2014 15 5 20 146 13,7% 255.900,00 102.940,00 358.840,00
2013 21 6 27 170 15,9% 187.240,00 121.328,00 308.568,00
2012 16 6 22 156 14,1% 161.950,00 82.000,00 243.950,00
2011 30 5 35 205 17,1% 250.630,00 62.920,00 313.550,00
2010 11   11 121 9,1% 379.310,00 32.238,00 411.548,00
2009 18 3 21 127 16,5% 422.290,00 152.154,00 574.444,00
2008 12 1 13 156 8,3% 176.730,00 44.330,00 221.060,00
2007 7   7 83 8,4% 96.675,00 6.600,00 103.275,00
2006 3   3 16 18,8% 8.050,00 1.200,00 9.250,00

2006 - 2017

146 52 198 1.473 13,4% 2.077.995,00 1.351.173,00   3.429.168,00  

 

Siege und Platzierungen in Black-Type-Rennen

 

  I. II. III.  

Gruppe I-Rennen

2 6 2

NIGHT MAGIC (Preis der Diana-German Oaks 2009, Großer Preis von Baden 2010, Zweite im Großer Dallmayr-Preis 2010, Preis von Europa 2010, Großer Preis von Baden 2011), Magic Artist (Zweiter im Premio Presidente della Republicca 2015), Poseidon Adventure (Zweiter im Preis von Europa 2007 und 2008), Night Wish (Dritter im Großer Preis von Baden 2014, Preis von Europa 2014)

 

Gruppe II-Rennen 3 2 7

NIGHT MAGIC (Großer Preis der Wirtschaft 2010 und 2011, Dritte im Diana Trial 2009), ARS NOVA (Diana Trial 2013), Poseidon Adventure (Zweiter im Großer Hansa-Preis 2007, Dritter im Gerling-Preis 2008, Großer Preis der Wirtschaft 2008, Grand Prix de Deauville 2008, Prix de Conseil de Paris 2008, Großer Hansa Preis 2009), Magic Artist (Zweiter im Oettingen-Rennen 2014), Night Wish (Dritter im Gerling-Preis 2014)

 

Gruppe III-Rennen 7 4 5

NIGHT MAGIC (Hamburger Stutenpreis 2009, Dritte im Frühjahrs-Preis 2009), LADY ALIDA (Premio Mario Incisa della Rocchetta 2009, Dritte im Premio Verziere 2009), PAKAL (Bavarian Classic 2012), MAGIC ARTIST (Bavarian Classic 2014, Premio Ambrosiano 2015), Zweiter im Zukunfts-Rennen 2023, Dritter im Frühjahrs-Preis 2014), NIGHT WISH (Grand Prix de Vichy 2016, Dritter im Premio Ambrosiano 2016, La Coupe 2016),  DISTAIN (Premio Verziere 2017), Adolfina (Zweite im Euro-Cup 2009), Be Famous (Zweiter im St. Leger Italiano 2017), Ars nova (Dritte im Hamburger Stutenpreis 2013), Northern Glory (Dritter im Langer Hamburger 2010)

 

Listen-Rennen 10 9 7

ADOLFINA (2 Siege, 2 Plätze), VICTORY SONG (2 Siege), POSEIDON ADVENTURE, NORTHERN GLORY, LADY ALIDA (1 Sieg, 2 Plätze), NIGHT WISH (1 Sieg, 1 Platz), NIGHT MUSIC, SHAQIRA, Be Famous (2 Plätze), Distain (2 Plätze), Lord Roderick, Marcelli, High Heat, Pakal, Wheredreamsare, Black out, Seamount

 

 

Black Type-Erfolge

 

 

22

 

 

21

 

 

21

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Rennpferde Trainings-Center GmbH, Graf-Lehndorff-Straße 36, 81929 München - Sarah Steinberg +49 (0) 163 34 16 704 oder info@rtcgmbh.com - Copyright: RTC GmbH - Fotorights: Marc Rühl / turfstock.com / Albert Eyermann / Giulia Filippini / Jürgen Böhler / Frau Dr. R.Kerler