Rennpferde Trainings-Center GmbH
   Rennpferde Trainings-Center GmbH 

Mission erfüllt: Royal Agent komplettiert den Hattrick!

Chatillon-sur-Chalaronne, 15. April 2018 - Dritter Starter in Frankreich innerhalb von sieben Tagen und der dritte Sieger! Wir hatten schon mit einem sehr guten Laufen von Royal Agent gerechnet und wir wurden nicht enttäuscht. Trotz einiger Unreife gewann der dreijährige Kendargent-Sohn mit Bertrand Flandrin im Sattel ein mit 9.500 Euro dotiertes Maidenrennen über 1600 Meter auf der in der Nähe von Lyon gelegenen Provinzbahn leicht mit zweieinhalb Längen Vorsprung. Aus Startbox 9 der 10 Teilnehmer sah man Royal Agent gleich im Vordertreffen galoppieren um bis in den Schlußbogen an zweiter Position abzuwarten. Von seinem französischen Jockey ca. 300 Meter vor dem Ziel kurz aufgemuntert zog der Schimmel in der Zielgeraden im Nu von seinen Gegner weg und siegte unangefochten.

 

Da Royal Agent französischer Inländer ist bekam der Stall Salzburg zuzüglich der 4.500 Siegbröse nochmals 2.565 Euro Besitzerprämie aufs Konto gutgeschrieben. Unsere nächsten Starter werden am kommenden Samstag in Hoppegarten Royal Fox und Lady Jane sein, die beide von René Piechulek geritten werden sowie The Way of Bonnie, der am darauf folgenden Sonntag unter Cristian Demuro ein Listenrennen in Mailand bestreiten wird.

Lamarck legt nach: Zweiter Saisontreffer folgt auf dem Fuss!

Lyon-Parilly, 13. April 2018 - Er hatte zu Hause schon gut gearbeitet. Aber mit einem vollen Erfolg von Kurt Fekonjas Lamarck war eigentlich noch nicht unbedingt zu rechnen. Umsomehr als die Voraussetzungen alles andere als ideal waren. Zum einen trat der Soldier Hollow-Sohn auf einer für ihn relativ kurzen Distanz an, sein zu tragendes Gewicht von 61,5 Kilo war zudem sehr hoch und auch die Startposition aus Box 10 über der aus der Kurve gestarteten 1600 Strecke erschienen zumindest vor dem Zug als wenig günstig. Außerdem trat Lamarck das erste Mal seit dem 28. September des Vorjahres als er in einem Verkaufsrennen geclaimt wurde für unseren Stall im einem Rennen an.

 

All diese Faktoren störten Lamarck auf dem glänzend präparierten Geläuf von Lyon-Parilly allerdings recht wenig und er gewann den Prix de Ecully, ein mit 17.000 Euro dotiertes Handicap, nach einem perfekt getimeten Ritt von Eddy Hardouin aus dem Vordertreffen recht leicht vor Dame D`Id und Sir Bibi sowie 10 weiteren Gegnern. Nach diesem Eindruck sollte uns der fünfjährige Wallach in dieser Saison noch viel Freude bereiten.

Attentionadventure erster Sieger 2018

Deauville, 9. April 2018 - Lange hat es nicht gedauert bis wir unseren ersten Sieger der Rennsaison vom Geläuf abgeholen konnten. Nachdem Edington bereits Anfang Januar als Dritter in einer Quinte-Prüfung in Deauville eine gute Figur abgab und nach einer kurzen Pause Royal Fox am 31. März in Chantilly bzw. The Way of Bonnie am 1. April in Mailand sich platzieren konnten, war unser vierter Saisonstarter bereits ein Volltreffer.

 

Unter Cristian Demuro gewann Stall Salzburgs Attentionadventure als 55:10 Favorit in der Normandie völlig souverän ein mit 52.000 Euro dotiertes Quinte-Handicap über 3000 Meter gegen vierzehn Konkorrenten. Auf passenden sehr weichen Geläuf war der siebenjährige Poseidon Adventure-Sohn nach einem Blitzstart unterwegs stets an zweiter Position zu sehen und griff Eingangs der Zielgeraden den führenden Parzival an, der sich lange tapfer wehrte aber mit zunehmender Distanz Attentionadventure noch deutlich ziehen lassen musste. Aus guter Lage holte sich die Mitfavoritin Rouxeville zweieinhalb Längen hinter Attentionadventure noch den zweiten Platz vor Parzival.

 

Nach zahlreichen Platzierungen im letzten Jahr war es ein verdienter Erfolg für den Wallach, der stets sein Bestes gibt. Cristian Demuro meinte nach dem Rennen, dass es ganz leicht ging und ein weiterer Erfolg in dieser Klasse und auf weichem Boden durchaus möglich sein sollte. Attentionadventures Frankreich Bilanz ist sowieso beeindruckend,  bei 12 Starts im Nachbarland siegte er dreimal und war weitere achtmal im Geld bei einer Gewinnsumme von über 80.000 Euro.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Rennpferde Trainings-Center GmbH, Graf-Lehndorff-Straße 36, 81929 München - Sarah Steinberg +49 (0) 163 34 16 705 oder info@rtcgmbh.com - Copyright: RTC GmbH - Fotorights: Marc Rühl / turfstock.com / Albert Eyermann / Giulia Filippini / Jürgen Böhler / Frau Dr. R.Kerler